Umgang mit dem Trauma
Primäre Lebensorganisation
Modell des psychischen Apparates
Analyse literarischer Werke
Der Taugenichts von Eichendorff
Das Mþrchen von der Unke
Giftmischerin Adelbert von Chamisso
Mona Lisa Interpretation
Mona Lisa Anschauung
Publikationen Hans Holderegger
Das GlYck des verlorenen Kindes
Rezensionen Hans Holderegger
Inhaltsverzeichnis Buch 'Das GlYck des verlorenen Kindes'
'Der Umgang mit dem Trauma' Hans Holderegger
Rezensionen 'Der Umgang mit dem Trauma'
Inhalts-Verzeichnis 'Der Umgang mit dem Trauma'
Fachartikel Dr. Hans Holderegger
Dr. Hans Holderegger
der umgang mit dem trauma von hans holderegger

Das Buch 'Der Umgang mit dem Trauma' gliedert sich in folgende Kapitel:


I. DIE TRAUMATISIERENDE UEBERTRAGUNG
1. Das Konzept der Übertragung und Gegenübertragung
2. Die traumatisierende Übertragung
3. Die Arbeit mit der Abwehr des Traumas und die Wiederbelebung der kindlichen Vitalität
4. Offen aggressives und destruktives Verhalten in der traumatisierenden Übertragung
5. Genese, Struktur und Funktion der traumatisierenden Uebertragung

II. DIE DICHTERISCHE DARSTELLUNG DER TRAUMATISIERENDEN UEBERTRAGUNG UND DEREN AUFLOESUNG
1. Die Befreiung des Froschkönigs
2. Cardillacs "böser Stern"
3. Die Überwindung des Dämons und die Befreiung Brussons
4. Die verhängnisvolle Auswirkung von Cardillacs Urszenen-Phantasie

III. DIE BEDEUTUNG DER AFFEKTE UND DIE VERARBEITUNG DES TRAUMAS

1. Primäre Lebensorganisation und Affektregulierung (Das Es als autonomer psychischer Apparat)
2. Die Funktion primärer Mechanismen im traumatischen Erleben und in der "traumatisierenden" Übertragung
3. Die Bedrohung der psychischen Existenz als Ursprung der traumatisierenden Angst ("Die Drohung des Nichtseins")
4. Von der ausserverbalen oder nonverbalen zur verbalen Kommunikation
5. Die Integrierung der traumatischen Episode im therapeutischen Geschehen
6. Das lyrische Sprechen und die Verarbeitung des kollektiven Traumas (Nelly Sachs "Diese Nacht")